Banner AFS Baden-Wuerttemberg

54. Landestreffen


Einladung zum 54. Landestreffen der AFS - Regionalverband Baden-Württemberg     
am Samstag, den 11. März 2017
im Wolfbusch-Gemeindehaus, Gemsenweg 7, 70499 Stuttgart


Herzlich willkommen zum 54. Landestreffen!
    
Liebes AFS-Mitglied,

das aufregende und für den AFS-Vorstand der Region BaWü zeitweise auch planungsintensive Jahr 2016 neigt sich so langsam dem Ende zu. Abgerundet wird es im kommenden Monat noch durch die Babywelt-Messe, für die wir wieder viele tolle Frauen zur Unterstützung gewinnen konnten. Ein herzliches Dankeschön dafür!

Aber auch 2017 geht es gleich munter weiter – denn nach so manchen zu nehmenden Hürden ist nun auch für unser 54. Landestreffen alles unter Dach und Fach. Der Veranstaltungsort bleibt auch weiterhin Stuttgart, jedoch freuen wir uns, euch in neuen Räumlichkeiten begrüßen zu dürfen – das Landestreffen wird im März im Wolfbusch-Gemeindehaus stattfinden. 

Die Highlights bilden zwei überaus spannende Fortbildungskurse, namhafte Referenten und ein lehrreicher Workshop am Nachmittag. 

Wir freuen uns, wenn ihr etwas zu unserem gemeinsamen Mittagessen beisteuert, sodass wir allesamt gesättigt und zufrieden in unsere jährliche Mitgliederversammlung starten können. Der Posten der Ersten Vorsitzenden ist nach wie vor unbesetzt, weshalb wir uns über Zuwachs außerordentlich freuen würden!

Auch dieses Jahr wird die Anmeldung und Zahlung über die bewährte Edoobox abgewickelt. Folgt dazu dem folgenden Link:
https://www.edoobox.com/iframe/afsbawue/Landestreffen%202017/Kongress.ed.173313/?edref=afsbawue 
- oder aber ihr schaut ganz spontan an unserer Tageskasse vorbei.

So oder so - wir sind schon jetzt voller Vorfreude auf das Beisammensein und einen regen Austausch!  

Euer AFS-Vorstand BaWü          
Programm Samstagvormittag, 9.15 bis 12.15 Uhr
 
FK 1: Schlaf gut, Baby!?    

Referent: Dr. Herbert Renz-Polster (Kinderarzt, Wissenschaftler und Vater von vier Kindern. Er ist eine der bekanntesten Stimmen auf dem Gebiet der kindlichen Entwicklung. Seine Werke „Menschenskinder“, sowie „Kinder verstehen“ haben die Erziehungsdebatte in Deutschland nachhaltig beeinflusst.)

Schon seltsam: das Schlafen sollte doch das einfachste Ding der Welt sein. In Wirklichkeit aber entzünden sich daran die ersten Konflikte in der jungen Familie: die Kleinen scheinen sich das mit dem Schlaf irgendwie anders vorzustellen als die Großen.  Warum ist das so? Und: was können wir tun, um die Kinder beim Schlafen zu unterstützen? 
            
 
Programm Samstagnachmittag 14.30 bis 16.30/17.30 Uhr

FK 2: Was steckt alles in der Muttermilch?
       
Referentin: Denise Both (Mutter von drei Söhnen, LLL-Stillberaterin, Still- und Laktationsberaterin IBCLC,  Mitglied Nationale Stillkommission Deutschland, Chefredakteurin Fachjournal für Stillen und Laktation, Artikel in verschiedenen Zeitschriften, aktiv in der Aus- und Fortbildung von Stillberaterinnen, Co-Autorin von „Stillen kompakt“ und „Stillen gesund und richtig“, Übersetzungsbüro für med. Fachtexte)

Muttermilch ist der Goldstandard für Babys. Was macht die Muttermilch zu so einem einzigartigen Wundercocktail? Was wissen wir über die Inhaltsstoffe der Muttermilch und warum ist es bis heute nicht möglich, Muttermilch vollständig zu kopieren? 

Workshop „Wie trage ich am besten auf dem Rücken?“

Referentin: Anna Hoffmann (Trageberaterin, Co-Ausbilderin für die Praxis in der Didymos-Trageschule, Kanga- und NordicWalking-Trainerin. Sie ist mit dem Tragetuch aufgewachsen und hat einen inzwischen erwachsenen Sohn, der als Baby lange Zeit auf dem Rücken der Eltern einen guten und sicheren Platz bei vielen Tätigkeiten im Haushalt, im Beruf und bei Touren im Freien hatte.)

Wenn Kinder schwerer werden, sie mehr in die Richtung der Eltern sehen wollen oder Wanderungen, Nordic Walking-Kurse oder ähnliches auf dem Programm stehen, dann sind die Kleinen auf dem Rücken der Eltern sehr gut aufgehoben. Aber wie kommen sie dahin und gibt es mehr als eine Möglichkeit ein Tuch zu binden? Was bedeuten Buchstabenkombinationen wie RRR, WKR, ER oder DH? Wie hoch, wie tief müssen Babys im Tuch auf dem Rücken sitzen, wie alt müssen sie sein?
In diesem Workshop beschäftigen wir uns mit verschiedenen Rucksacktrageweisen mit dem Tuch und beantworten viele Fragen rund ums Tragen auf dem Rücken.
Tragetücher werden ausreichend gestellt, wer ein eigenes hat, kann es gerne mitbringen, jedes Tragetuch bindet sich anders. Wenn möglich, bringt bitte auch eine Tragepuppe mit, einige zum Leihen sind aber vorhanden. 

Programm
    
8.30 – 9.00 Uhr            Tageskasse
        
9.00 Uhr                        Begrüßung durch den Vorstand    
        
9.15 –  12.15 Uhr         Fortbildungskurs 1 „Schlaf gut , Baby!?"
        
12.15 –  13.00 Uhr        Mittagessen    
        
13.00 –  14.00 Uhr        Mitgliederversammlung    
        
14.00 –  14.30 Uhr        Kaffeepause mit gemütlichem Beisammensein und Austausch    

14.30 –  17.30 Uhr        Fortbildungskurs 2 "Was steckt alles in der Muttermilch?"    
        
14.30 –  16.30 Uhr        Workshop „Wie trage ich am besten auf dem Rücken?"    
        
ab 17.30 Uhr                 Verabschiedung und Schluss    

    

Tagesordnung für die 24. Mitgliederversammlung der AFS Regionalverband Baden-Württemberg e. V.
     
TOP 1 - Begrüßung und Eröffnung
TOP 2 - Genehmigung der Tagesordnung
TOP 3 - Genehmigung des Protokolls der 23. Mitgliederversammlung
TOP 4 - Bericht des Vorstands
TOP 5 - Bericht der Kassenwartin
TOP 6 - Bericht der Kassenprüferinnen
TOP 7 - Aussprache TOP 4 bis TOP 6
TOP 8 - Entlastung des Vorstands und der Kassenwartin
TOP 9 - Wahlen
TOP 9.1 - Wahl der Ersten Vorsitzenden
TOP 9.2 - Wahl der Kassenprüferinnen
TOP 10 - Verschiedenes   
 
Anreise zum Wolfbusch-Gemeindehaus:
    


Google Maps Generator by RegioHelden

Mit öffentlichen Verkehrsmitteln:

Das Wolfbusch-Gemeindehaus erreicht ihr mit der U-Bahn Linie U6 bis Haltestelle Wolfbusch. Ab der Haltestelle trennt euch lediglich ein ca. 7-minütiger Fußweg (via Am Vogelherd) vom Gemeindehaus.



Mit dem Auto: 

Eine Anreise mit dem Auto ist ebenfalls problemlos möglich, eine begrenzte Anzahl Parkplätze befinden sich unmittelbar vor dem Gemeindehaus. Alternativ gibt es Parkmöglichkeiten am Hubertusplatz, etwa drei Gehminuten entfernt.

Übernachtungsmöglichkeiten:

Wir wissen, dass einige von Euch einen weiten Weg bis nach Stuttgart zurücklegen müssen und gerade mit Kindern bedeutet es oftmals viel Stress diesen Weg an einem Tag zweimal zu fahren. Deshalb möchten wir Euch Gästezimmer/ Kinderzimmer o. ä. bei AFS-Mitgliedern im Raum Stuttgart anbieten (bei Interesse bitte E-Mail an den Vorstand).
    
! Hinweise zur Anmeldung bitte genau lesen !
    
Eine Anmeldung ist  über das Buchungssystem Edoobox unter diesem Link https://www.edoobox.com/iframe/afsbawue/Landestreffen%202017/Kongress.ed.173313/?edref=afsbawue möglich.     

Zahlungsbedingungen 

Anmeldeschluss ist der 25.2.2017, der Bankeinzug erfolgt am 10.3.2017. Wir verweisen auf die Tageskasse, die am Veranstaltungstag ab 8.30 Uhr besetzt ist.

Ab dem 26.2.2017 kann keine Rückerstattung der Kosten bei Stornierung mehr erfolgen. Stornierung der Anmeldung schriftlich bei: Silvia Horr, Rastatter Str. 8, 70499 Stuttgart E-Mail: silvia.horr@afs-stillen.de
 
Kosten 

Für Mitglieder:

Fortbildung:
Frühbucherpreis bis zum 11.2.2017   8 €
Normalpreis      10 €
Tageskasse     14 € 

Workshop:
Frühbucherpreis bis zum 11.2.2017   6 €
Normalpreis      8 €
Tageskasse     12 € 

Für Nicht-Mitglieder:

Fortbildung:
Frühbucherpreis bis zum 11.2.2017   8 €
Normalpreis      12 €
Tageskasse     16 €

Workshop:
Frühbucherpreis bis zum 11.2.2017   6 €
Normalpreis      10 €
Tageskasse     14 €
 
Für IBCLCs:
Fortbildungskurs/Workshop:
Frühbucherpreis bis zum 11.2.2017   13 €
Normalpreis      15 €
Tageskasse     17 € 

Kinderbetreuung:
Vormittag 5 €
Nachmittag 4 € 

Kinderbetreuung

Wir bieten eine Kinderbetreuung für Kinder ab 3 Jahre an. Sie findet ab drei angemeldeten Kindern statt.

Bildrechte
    
Wir behalten uns vor Bilder vom Landestreffen zu veröffentlichen (z. B. auf unserer Homepage oder in AFS-Publikationen), dies geschieht immer ohne Namensnennung. Wer mit der Veröffentlichung seiner Bilder nicht einverstanden ist, kann uns dies schriftlich mitteilen an RV.BaWue@afs-stillen.de.