Banner AFS Baden-Wuerttemberg

52. Landestreffen


Einladung zum 52. Landestreffen der AFS - Regionalverband Baden-Württemberg     
am Samstag, 14. März 2015
im Haus der Familie, Elwertstraße 4, Stuttgart     


Herzlich willkommen zum Landestreffen!
    
Liebes AFS-Mitglied,     
    
nach unserem aufregenden letzten Jahr mit einem gelungenen Jubiläums-Landestreffen im März, einem kleinen aber feinen Landestreffen in der Johannes Brenz Schule im Oktober und der außerhalb des Landestreffens stattfindenden Mitgliederversammlung im November wollen wir Euch im Frühjahr zu unserem 52. Landestreffen in das Haus der Familie einladen.

Über den zum Teil neu gewählten und wieder kompletten Vorstand sind wir sehr froh und so haben wir uns sofort nach der letzten Mitgliederversammlung in die Vorbereitung des aktuellen Landestreffens gestürzt. Um die finanziellen Rahmenbedingungen und Wünsche unserer Mitglieder zu berücksichtigen haben wir einige gewohnte Elemente rund um das Landestreffen verändert und hoffen, dass es Euch gefällt und Ihr im März zahlreich nach Stuttgart kommt.

Wir sind sehr froh, dass wir die schönen und gemütlichen Räume im Haus der Familie für unser Landestreffen gewinnen konnten, denn, wie Ihr wisst, war es im letzten Jahr nicht einfach bezahlbare, aber trotzdem geeignete Räumlichkeiten für unser Landestreffen zu finden. Das Haus der Familie liegt verkehrsgünstig direkt am Bahnhof in Bad Cannstatt und ist somit mit der Regionalbahn, der S- und U-Bahn sehr gut zu erreichen und auch vom Stuttgarter Hauptbahnhof nur 5 Minuten und eine Station mit der S-Bahn entfernt. Wir wissen, dass Stuttgart nicht für alle Mitglieder der Ort ist, an dem ihr ideales Landestreffen stattfinden würde, aus organisatorischen Gründen wird dies aber vorerst so bleiben müssen. Mit der tollen Anbindung hoffen wir aber einen Kompromiss geschaffen zu haben.
     
Eine weitere Neuerung wird sein, dass wir von nun an nur noch ein Landestreffen im Jahr anbieten werden. Unser jährliches Landestreffen wird fortan im Frühjahr, zusammen mit der Mitgliederversammlung, stattfinden.     
Neben zwei Fortbildungskursen am Vormittag – die Ausbildungskurse werden auch im Jahr 2015 in den Juni ausgelagert – wird am Nachmittag, nach einem gemeinsamen Mittagessen in Buffetform, der Mitgliederversammlung 2015 und einer Kaffeepause, die Raum für Gespräche und Austausch bieten soll, ein zweistündiger Workshop stattfinden. Auch eine Kinderbetreuung wird es geben, dafür dürfen wir die tolle Ausstattung im Haus der Familie benutzen (viel Platz, Spielecke, Sandkasten).     
Alle wichtigen Infos und Neuerungen  findet Ihr in ausführlicher Form in dieser Einladung.
    
Wir freuen uns auf Euch!      
    
Euer AFS-Vorstand BaWü      
    
Programm Samstagvormittag, 9.15 bis 12.15 Uhr
 
FK 1: So rede ich erfolgreich mit meinem Kind – Pädagogisches Training für Eltern und jeden Erwachsenen der Kinder begleitet
    
Referentin: Angela Schönberg (Gordon-Familientrainerin, Zertifizierte Elternbegleiterin im Bundesprogramm Elternchance ist Kinderchance)

"Hab ich dir nicht schon 1000-mal gesagt, dass ..."     Oft ist der Familienalltag mit Kindern geprägt von Kritik, Nörgeln, Wut und Ratlosigkeit. Das ist für Eltern und Kinder gleichermaßen frustrierend. Um eine entspannte Atmosphäre innerhalb der Familie zu ermöglichen, in der die Bedürfnisse von Kindern und Eltern berücksichtigt werden können, bietet dieser Elternworkshop praktische Hilfen für den Alltag an.    
In einem Mix aus Gesprächen und Übungen werden die Grundlagen der wertschätzenden Kommunikation vermittelt mit Hilfe folgender Fragestellungen:    
* Wie spreche ich mit meinem Kind, damit es meine Bedürfnisse wahrnehmen kann?    
* Wie bekomme ich mit, was mir mein Kind wirklich sagen will?    
* Worin besteht der Unterschied zwischen Lob und Anerkennung?    
    
FK 2: „Longdrink“ Muttermilch – Die Bedeutung einer längeren Stillzeit für Mutter und Kind    
    
Referentin: Meike Beier (3 Kinder (Rieke 8, Leni 5 & Mats 1 Monat),  Fachkinderkrankenschwester für pädiatrische Intensivpflege, Still- und Laktationberaterin IBCLC, freiberuflich tätig in eigener Praxis, Referentin für die medizinischen Kurse in der  AFS, Koordinatorin des medizinischen Beirats der AFS)
    
Frauen sollten in ihrem Wunsch zu stillen gestärkt werden. Im Hinblick wie lange eine Stillbeziehung dauern kann, sind viele Frauen dennoch verunsichert. Dies kommt in den meisten Fällen durch „Fehlinformationen“ und Verunsicherung aus der Umgebung der Frauen.    
In diesem Vortrag wird auf genau diese Informationen eingegangen. Es werden die Vorteile des Stillens für Mutter und Kind über das erste Lebensjahr hinaus erarbeitet.
 
Programm Samstagnachmittag 15.00 bis 17.00 Uhr
    
Beckenboden – ein Workshop zum Auffrischen    
    
Referentin Judica Jöchner (Zertifizierte AFS-Stillberaterin und ausgebildete FamilienLotSinn®. Sie ist Mutter von 3 Kindern)

Im Alltag oft vernachlässigt, ist eine Stärkung des Beckenbodens für alle Frauen unabhängig vom Alter und der Zahl der Kinder wichtig.  Hier bietet sich die Möglichkeit das Thema mal wieder in Erinnerung zu rufen. Es gibt eine kurze Einführung über die Strukturen und Funktionen des Beckenbodens und welchen Belastungen er während Schwangerschaft und Geburt ausgesetzt ist. Anschließend werden abgestimmt auf die Bedürfnisse und Wünsche der  Gruppe verschiedene Übungen für Bauch und Beckenboden ausprobiert und so in Rückbildungskursen Gelerntes in Erinnerung gerufen oder auch Neues kennengelernt.  Gymnastikmatten werden gestellt, bequeme Kleidung ist sinnvoll.    
    


Programm
    
8.30 – 9.00 Uhr            Tageskasse

9.00 Uhr                        Begrüßung durch die Erste Vorsitzende    
    
9.15 – 12.15 Uhr        Fortbildungskurs 1  „So rede ich erfolgreich mit meinem Kind – Pädagogisches Training für
                                        Eltern und jeden Erwachsenen der Kinder begleitet“    
    
                                        Fortbildungskurs 2 „‘Longdrink‘ Muttermilch – Die Bedeutung einer längeren Stillzeit für
                                          Mutter und Kind“    
    
12.15 – 13.15 Uhr        Mittagessen
    
13.15 – 14.15 Uhr        Mitgliederversammlung

14.15 – 15.00 Uhr        Kaffeepause mit gemütlichem Beisammensein und Austausch
     
15.00 – 17.00 Uhr        Workshop „Beckenboden – ein Workshop zum Auffrischen“    
    
ab 17.00 Uhr                Verabschiedung und Schluss

    

Tagesordnung für die 22. Mitgliederversammlung der AFS Regionalverband Baden-Württemberg e. V. am Samstag, 14. März 2015
    
TOP 1   Begrüßung und Eröffnung    
TOP 2   Genehmigung der Tagesordnung    
TOP 3   Genehmigung des Protokolls der 21. Mitgliederversammlung     
TOP 4   Bericht des Vorstandes    
TOP 5   Bericht der Kassenwartin    
TOP 6   Bericht der Kassenprüferinnen    
TOP 7   Aussprache TOP 4 bis TOP 6    
TOP 8   Entlastung des Vorstands und der Kassenwartin    
TOP 9  Wahlen    
TOP 9.1  Wahl der Zweiten  Vorsitzenden    
TOP 9.2 Wahl der Schriftführerin    
TOP 9.3 Wahl der Kassenprüferinnen    
TOP 10  Verschiedenes    
    
 
Anreise zum Haus der Familie
    
Mit öffentlichen Verkehrsmitteln:    
    
Das Haus der Familie erreicht Ihr am besten mit öffentlichen Verkehrsmitteln. Entweder mit der S-Bahn (Haltestelle Bahnhof Bad Cannstatt, S1 bis S6) oder mit den U-Bahnen (U1, U2, U13) bis Wilhelmsplatz. Vom Bahnhof Bad Cannstatt sind es nur wenige Gehminuten zum Haus der Familie, vom Wilhelmsplatz ca. fünf Minuten.    
    
Mit dem Auto:    
    
Eine Anreise mit dem Auto ist ebenfalls problemlos möglich, es gibt sogar kostenlose, aber wenige Parkplätze direkt am Haus der Familie. Bitte beachtet: Wenn Ihr euer Auto auf dem Parkplatz des gegenüber liegenden Netto-Marktes abstellt, müsst Ihr damit rechnen abgeschleppt zu werden!    
Beschilderung Stuttgart-Bad Cannstatt folgen. Das Haus der Familie findet sich direkt hinter dem Bahnhof Bad Cannstatt und neben der Jugendherberge Bad Cannstatt.    
    
Weitere (kostenpflichtige) Parkmöglichkeiten:    
* Cannstatter Carrée,   Zufahrt über Deckerstr.    
* Parkhaus Wilhelmsplatz, Eisenbahnstr. 12        
    
Übernachtungsmöglichkeiten
    
Wir wissen, dass einige von Euch einen weiten Weg bis nach Stuttgart zurücklegen müssen und gerade mit Kindern bedeutet es oftmals viel Stress diesen Weg an einem Tag zweimal zu fahren. Deshalb möchten wir Euch auf folgende Übernachtungsmöglichkeiten hinweisen:    
    
* Jugendherberge Cannstatt Neckarpark:    
http://www.jugendherberge.de/de-de/jugendherbergen/stuttgart%20neckarpark730/portraet    
Die Jugendherberge liegt direkt neben dem Haus der Familie. Eine Übernachtung kostet ab 24 €.
    
* Gästezimmer/ Kinderzimmer  o. ä. bei AFS-Mitgliedern im Raum Stuttgart (bei Interesse meldet Euch bitte frühzeitig mit einer E-Mail an den RV.BaWue@afs-stillen.de)    
   
    
! Hinweise zur Anmeldung bitte genau lesen !
    
Eine Anmeldung ist ab diesem Jahr nur noch über das Buchungssystem Edoobox unter diesem Link: https://www.edoobox.com/iframe/afsbawue/Landestreffen%202015/Kongress.ed.65741/  möglich.     
    
Zahlungsbedingungen
    
Anmeldeschluss ist der 28.2.2015, der Bankeinzug erfolgt am 9.3.2015.    
Wir verweisen auf die Tageskasse, die am Veranstaltungstag ab 8:30 Uhr besetzt ist.    
Ab 9.3.2015 kann keine Rückerstattung der Kosten bei Stornierung mehr erfolgen.    
Stornierung der Anmeldung schriftlich bei:    
Judica Jöchner, Gerteisenstraße 10, 70839 Gerlingen    
E-Mail: judica.joechner@afs-stillen.de    
    
Kosten
    
Bis zum 15.2.2015 Frühbucherrabatt:    
* Fortbildungskurse 10 €    
* Workshop am Nachmittag 8 €    
    
Danach Normalpreis:    
* Fortbildungskurse 12 €    
* Workshop am Nachmittag 10 €    
    
Tageskasse:    
* Fortbildungskurse 14 €    
* Workshop am Nachmittag 12 €    
  
Preise für Nichtmitglieder:    
* Fortbildungskurse 18 €    
* Workshop am Nachmittag 16 €    
    
Kinderbetreuung:    
* Vormittag 5 €    
* Nachmittag 4 €    
    
Tagungspauschale für Erwachsene 5 €, Kinder sind frei (Die Tagungspauschale beinhaltet Getränke (Kaffee, Tee, Mineralwasser, Apfelschorle) und Verpflegung am durch Teilnehmerspenden erstellten gemischten Buffet.)  
    
Kinderbetreuung

Wir bieten eine Kinderbetreuung für Kinder ab 3 Jahre an. Sie findet ab drei angemeldeten Kindern statt.

Bildrechte
    
Wir behalten uns vor Bilder vom Landestreffen zu veröffentlichen (z. B. auf unserer Homepage oder in AFS-Publikationen), dies geschieht immer ohne Namensnennung. Wer mit der Veröffentlichung seiner Bilder nicht einverstanden ist, kann uns dies schriftlich mitteilen an RV.BaWue@afs-stillen.de.